Auf den Mittenberg – mit Goro und Nila

 

  • Start und Ende: Chur Bahnhof – Haldenhüttli
  • Dauer: 2.5h
  • Schwierigkeitsgrad: Mittel – ca. 500 Höhenmeter ab Chur
Chur – Haldenhüttli – Mittenberg – Chur

Der Mittenberg ist eine Alp, östlich der Stadt Chur. Sie liegt idyllisch auf einer Terrasse in einer grossen Waldlichtung. Auf dem Mittenberg eröffnet sich einem eine herrliche Rundsicht ins Churer Rheintal, auf die Bündner Bergwelt und weit darüber hinaus. Kein Wunder, ist er ein beliebtes Ausflugziel für Spaziergänger, Wanderer, Jogger und Biker. Die 500 Höhenmeter von der Stadt auf den Mittenberg lassen sich bequem auf einer Kiesstrasse oder auf zahlreichen Waldwegen zurücklegen. Eine Grillstelle sowie Quellwasser vom Brunnen sind vorhanden.

Vom Hüttli in den Wald 

Aus der Churer Altstadt läufst Du richtung Arosa, bis zu zum kleinen Park mit dem charmanten Haldenhüttli gelangst. Bereits da erwartet Dich eine phänomenale Aussicht über ganz Chur – sie wird aber noch besser!

Überquere die Strasse, welche nach Arosa führt, auf den Kiesweg in den Wald. 

Viele Wege führen… auf die Alp!

Der Mittenberg ist ab dem Waldstück sehr gut beschriftet – es gibt zahlreiche breitere und schmälere Waldwegli, welche Dich zur schönen Aussicht führen. Deswegen sehen wir von einer genauen Beschreibung ab. Du kannst beispielsweise beim Hinabsteigen dann eine andere Route wählen – eine geht nämlich an einer versteckten Kapelle (fast!) vorbei. Sie heisst St. Luzikapelle und ist – bist Du in der Nähe – ebenfalls auf den Wegweisern zu finden. Lass uns wissen, ob Du sie erreichst!