Der einzigartige Duft von hochwertigem CBD Weed ist unverkennbar. Als Blüten zeigt sich CBD dabei in seiner ursprünglichen Form. Schon seit Jahrhunderten wird Hanf kultiviert und dessen Vorteile für die Gesundheit genutzt. Im Unterschied zu THC Weed hat CBD Weed keinerlei berauschende Wirkung, sondern zeigt sich als pflanzliches Heilmittel mit positiven Wirkungen auf unterschiedliche Beschwerden, wie zahlreiche Erfahrungsberichte belegen. Wissenschaftliche Studien tasten sich ebenso langsam an die Bestätigung der heilsamen Effekte von CBD Weed. CBD Weed gibt es in unterschiedlichen Sorten, die sich auch im Geschmack unterscheiden. Wichtig ist bei allen jedoch eines: Qualität und Sicherheit. Diese steht bei unseren ausschliesslich aus der Schweiz stammenden Blüten aus biologischem Anbau im Vordergrund. Unser CBD Weed stammt direkt aus der Natur von unseren selbst bewirtschafteten Feldern. Der Nutzhanf entspricht allen Anforderungen, um legal bestellt und genutzt zu werden. Dabei liegt der Wert von THC <1 %. Vor allem die unterschiedlichen Nuancen sind ideal für eine Aromatherapie geeignet. Wo ist aber CBD Weed erlaubt und wo nicht? Welche Sorten gibt es bei uns und wie erfolgt der Anbau? Das erfährst du im nachfolgenden Beitrag.[/et_pb_text][/et_pb_column][/et_pb_row][et_pb_row _builder_version="4.7.7" _module_preset="default"][et_pb_column _builder_version="4.7.7" _module_preset="default" type="4_4"][et_pb_text _builder_version="4.7.7" _module_preset="default" hover_enabled="0" sticky_enabled="0"]

Was unterscheidet THC und CBD Weed?

CBD ist ein Cannabinoid, das aus der weiblichen Hanfpflanze gewonnen wird. Im Gegensatz zum THC, das sich ebenso in dieser finden lässt, wirkt CBD nicht psychoaktiv. Für hochwertige CBD-Produkte wie beispielsweise CBD Öl wird der Wirkstoff extrahiert und CBD-Blüten werden speziell gezüchtet, und zwar mit einem Gehalt von unter 1 % THC. THC hingegen ist der berauschende Bestandteil von Hanf, der als Betäubungsmittel eingestuft wird und dessen schlechtes Image seit Jahren ein falsches Bild auf CBD wirft. Hochwertiges CBD Weed hat daher nichts mit einem Rauschmittel zu tun. Ganz im Gegenteil! Es können sich zahlreiche gesundheitliche Vorteile zeigen. Wenn du mehr über die Unterschiede wissen willst, findest du dazu alle Informationen in dem Artikel „CBD vs. THC – das solltest du wissen“.

Was ist CBD Weed?

Bei CBD Weed kannst du von der Ursprünglichkeit des CBD profitieren. Als eine Form von Blüten ist CBD Weed ein 100 % Naturprodukt. Jede Blütensorte hat dabei ein eigenes Aroma. Von süß über fruchtig mit harmonischen oder frischen Akzenten – CBD Weed ist unglaublich vielseitig und so findet meist jeder schnell seinen Favoriten. Wie du es vom CBD Öl gewohnt bist enthält CBD Weed zahlreiche verschiedene Cannabinoide und einen hohen Gehalt an CBD mit <1 % THC. Das macht CBD Weed für unsere Kunden zu einem sicheren, hochwertigen und qualitativ hochstehenden Produkt, bei dem diese immer wieder die entspannende Wirkung hervorheben. Vor allem bei Stress scheint CBD Weed seine Vorzüge zu zeigen.[/et_pb_text][/et_pb_column][/et_pb_row][et_pb_row _builder_version="4.7.7" _module_preset="default"][et_pb_column _builder_version="4.7.7" _module_preset="default" type="4_4"][et_pb_text _builder_version="4.7.7" _module_preset="default" hover_enabled="0" sticky_enabled="0"]

CDB Weed – erlaubt oder nicht?

In der Schweiz gilt: Alle Produkte aus der Nutzhanfpflanze, die weniger als 1 % THC enthalten, können legal produziert und erworben werden. Das bezieht sowohl unser CBD Öl als auch unser CBD Weed ein. Gleiches gilt für mehrere EU-Länder wie Österreich, Belgien, Dänemark, Niederlande, Rumänien, Spanien und Italien. CBD gilt vor dem deutschen Gesetzgeber als nicht-psychoaktiv und fällt damit nicht unter das Betäubungsmittelgesetz. So wird CBD Öl in Deutschland als Nahrungsergänzungsmittel klassifiziert und kann legal erworben werden. Die Produkte müssen jedoch weniger als 2 % THC vorweisen. Zudem dürfen keinerlei Heilversprechen gemacht werden und es muss sich um zertifizierte Nutzhanf-Sorten handeln. Einzig Berlin bildet eine Ausnahme. Hier ist der Verkauf von CBD-Blüten per Gesetz illegal. In Luxemburg ist der Anbau ebenso legal, der Wert zeigt sich hier mit weniger als 0,3 % THC. In Kanada ist medizinisches Cannabis vollkommen legal. Die Niederlande haben eine eigene Gesetzgebung. Laut Richtlinien sind der Verkauf und Konsum von Cannabis nicht erlaubt, eine Ausnahme besteht aber, wenn dieses in Cafés erfolgt. Ein mitunter halb grauer Bereich. So ist natürlich auch CBD in Holland legal. Die Gesetze sind eine Momentaufnahme, denn immer neue Erkenntnisse führen zu neuen Rahmenbedingungen, die es in den nächsten Jahren spannend machen.

Unser Anbau und die Sorten von CBD Weed

Wir lieben die Natur der Schweiz. Hier finden sich die besten Bedingungen, um hochwertige CBD-Blüten mit einem unvergleichlichen Geschmack als CBD Weed anzubauen. Was unser CBD Weed so besonders macht? 100 % Natürlichkeit dank Sonne, Bergen, Wasser und der fruchtbaren Erde. Unsere wunderschönen Felder liegen im Glarnerland sowie im Wallis. Natürlich verzichten wir vollkommen auf den Einsatz von Herbiziden und Pestiziden. Ausserdem lassen wir unserem CBD Weed Zeit, Zeit zum Wachsen und Gedeihen. So ernten wir hochqualitative und handverlesene Schweizer CBD-Blüten aus einheimischem und nachhaltigem Anbau. Unsere Outdoor-Ernte haben wir gleich unserem schönen Wahrzeichen gewidmet: den Schweizer Alpen.

Diese Sorten CBD Weed findest du bei uns:

  • Ping Indoor
    23 % CBD, <1 % THC, fruchtig süss, sehr intensiv
  • Pong Outdoor
    20 % CBD, <1 % THC, fruchtig nach Zitrus, sehr angenehm, seidig, harmonisch
  • Dent Blanche Outdood
    19-16 % CBD, <1 % THC, hell, elegant, harmonisch, frisch, süsslich nach Waldbeeren
  • Pollux Outdoor
    10-12 % CBD, <1 % THC, erdig fruchtig, intensiv, geschmeidig, ehrlich, duftig
  • YASH
    10-12 % CBD, <2 % THC, süsslich mild, seidig, harmonisch, frisch

Die 20-jährige Erfahrung der zwei Hanfbauern Roger und Andi sorgt für die beste Qualität und einen intensiven Geschmack des CBD Weeds. Wirksam. Effektiv. Sicher.