Wirksam – wie kommt die CBD Wirkung zustande?

Schon vor 12.000 Jahren wurde Hanf angebaut und ist damit eine der ältesten bekannten Kulturpflanzen. Im Mittelalter gewann sie grosse Bedeutung und wurde im 19. Jahrhundert bereits bei zahlreichen Beschwerden eingesetzt. Das Naturprodukt mauserte sich zu einem der beliebtesten Mittel, bis das industrielle Zeitalter kam. Bedingt durch die neuen Herstellungsmöglichkeiten von Medikamenten verlor die Heilpflanze immer mehr an Bedeutung. Das lag vor allem daran, dass man sich die Wirkung des CBDs nicht durch maschinelle Verarbeitung nutzbar machen konnte. Eine künstliche Produktion schlug ebenso fehl.

Obwohl es 1940 bereits Harvard-Student Roger Adams gelang CBD aus der Pflanze zu extrahieren, blieb die CBD Wirkung zunächst unbekannt. Erst als es 1964 dem israelischen Wissenschaftler Dr. Raphael Mechoulam erneut glückte, den Wirkstoff zu isolieren, gewann Hanf und damit die CBD Wirkung wieder an Interesse. Die nächsten Jahre gab es eine Vielzahl an Forschungen und Studien, bis in den 1990er-Jahren ein Durchbruch gelang: die Entdeckung des Endocannabinoid-Systems (ECS).

Die CBD Öl Wirkung und das Endocannabinoid-System

Das Endocannabinoid-System ist als Teil des Nervensystems bei allen Säugetieren vorhanden, was erklärt, warum sich die CBD Wirkung sowohl bei Menschen als auch bei Tieren zeigt. Es besteht aus den Cannabinoid-Rezeptoren CB1 und CB2. Die Rezeptoren CB1 liegen meist in den Nervenzellen, während die CB2 auf den Zellen des Immunsystems zu finden sind. Wir selbst stellen körpereigene Endocannabinoide her, die an diese Rezeptoren andocken und direkten Einfluss auf eine Vielzahl von Faktoren und Prozessen haben. Die CBD Wirkung ist damit, laut Forschungsergebnissen, einfach erklärt. Cannabidiol ähnelt so stark den körpereigenen Endocannabinoiden, sodass diese ebenso an die Rezeptoren andocken und positiven Einfluss auf das Nervensystem nehmen können.

Obwohl die Forschung aktuell noch am Anfang steht, wird Folgendes über die CBD Wirkung sowohl bei Menschen als auch bei Tieren vermutet:

  • Regulation des Immunsystems
  • die Stärkung der Gedächtnisleistung
  • den Ausgleich von Angststörungen
  • mehr innere Ruhe und Gelassenheit
  • positive Wirkung auf physiologische Prozesse wie Schmerzen, Schlaf und Bewegung

Das grosse Potenzial von CBD Öl

Unser Produktionsleiter Andreas Franzi hat mehr als 20 Jahre Erfahrung im CBD Hanf Anbau, Ernte und Verarbeitung. Der Einfluss von Mond und Sonne, Wasser und Erde auf die Pflanzen beobachtet er von Kindsbeinen an.

Hanfblüten mit hohem CBD- und tiefem THC-Gehalt weisen ein unerforscht grosses Potenzial auf. Seit 2016 dürfen THC-arme Tabakersatzprodukte mit CBD in der Schweiz legal vermarktet werden. Wir widmen uns seit vielen Jahren der Hanfpflanze, ihren grossen Potenzialen und der CBD Wirkung. Als Experten stehen wir für sichere und qualitativ hochwertige Schweizer Qualität. Die CBD Öl Wirkung stellen wir durch die eigene Herstellung eines CBD-Vollspektrum-Extrakts sicher und das vom Steckling bis zum ersten Tropfen. Unsere Mission, um dir die CBD Wirkung zugänglich zu machen? Ein „…wirksames und sicheres Voll-Spektrum-CBD herzustellen, damit Zwei- und Vierbeiner die positive Wirkung der Pflanze geniessen können.“