Geschichte

BergBlüten steht für Natur

Beste Produkte dank Sonne, Berge und Wasser und der fruchtbaren Erde.

BergBlüten steht für Qualität und 100 % Schweiz und natürlich auch für biologischen und fairen Anbau.

Neue Ideen – jeden Tag

Bergblüten produziert aus genetisch gezüchteten hochqualitativen Schweizer Hanfpflanzen innovative CBD-Produkte für Mensch und Tier. Seit Jahren werden Hanfpflanzen von uns und unseren Partnern gezielt gezüchtet, damit sie heute die solide Basis für die Herstellung hochwertiger CBD-Produkte bilden.

Es ist die Mischung zwischen Innovationsdrang und Erfindergeist, die den Weg des Teams bereits vor den Anfängen der BergBlüten AG bestimmte. Das Ziel war und ist bis heute, den Einklang mit der Natur in CBD-Produkten zu finden. Mit viel Leidenschaft produziert BergBlüten täglich einheimische CBD-Produkte aus der Kraft der Natur zum Wohlbefinden für Mensch und Tier. Von den CBD-Blüten zu CBD-Ölen bis hin zu CBD-Food-Produkten – wir haben Ideen und setzen diese in die Wirklichkeit um.

Die Nutzung von CBD – unerforschtes Potenzial

Die Kraft der Natur ist nicht messbar. Dies wiederspiegelt sich auch in der Hanfpflanze. Hanf ist eine der ältesten vom Menschen kultivierte Nutz- und Zierpflanze. Sie wird von zahlreichen Kulturen seit Jahrtausenden für industrielle und auch medizinische Zwecke genutzt. Obwohl die Hanfpflanze anfangs des 19. Jahrhunderts an Bedeutung verlor und in mehreren Kontinenten verboten wurde, setzt man heute wieder vermehrt auf das teils noch unerforschte Potenzial der Hanfpflanze. Schrittweise wurde die Pflanze wieder legalisiert, erst für industrielle Zwecke und vermehrt auch für medizinische. Hanfblüten mit hohem CBD- und tiefem THC-Gehalt weisen ein unerforscht grosses Potenzial auf. Seit 2016 dürfen THC-arme Tabakersatzprodukte mit CBD in der Schweiz legal vermarktet werden.

Von einer Leidenschaft zu einem Unternehmen

Das Potenzial der Hanfpflanze wird weltweit seit Jahrtausenden erforscht. Auch unser Team wurde von der Hanfpflanze und deren Potenzial inspiriert und erforschte bereits Jahre vor der Gründung der BergBlüten AG die Möglichkeiten von Hanf.

Kurz nach der Legalisierung von CBD in der Schweiz wurde im Jahr 2017 die BergBlüten AG gegründet. Durch den einheimischen und nachhaltigen Anbau von CBD-Hanf ohne den Einsatz von Herbiziden und Pestiziden soll BergBlüten Mehrwerte für Mensch und Tier entwickeln.

„Wirksames und sicheres Voll-Spektrum-CBD herstellen, damit Vier- und Zweibeiner die positive Wirkung der Pflanzen geniessen können.“

Mission BergBlüten AG

Ein Netzwerk an Kompetenz

Heute bildet BergBlüten ein Netzwerk von Spezialisten, die aus der Hanfpflanze moderne und innovative CBD-Produkte herstellen, vermarkten und die Gesellschaft für die Thematik CBD sensibilisieren. Es ist die geplante Zusammenarbeit mit Hochschulen, Technologieunternehmen, Ärzten, Tierärzten, Forschungsunternehmen, Ernährungsberatern, Hanfbauern, Laboranten, Patienten, Sportlern und Tieren, welche es der BergBlüten AG ermöglicht, ihre Mission zu verfolgen.

BergBlüten wird derzeit in drei Marken organisiert und ermöglicht so die Produktion und den Vertrieb von eigens produzierten, biologischen Schweizer CBD-Produkten für Mensch und Tier. Der Start einer Erfolgsgeschichte…

Wirksam. Sicher. Effektiv.

Scroll to Top