Wanderung rund um die Simplon Bergalpe –  mit Kira

  • Start und Ende: Simplon Pass beim Hospiz (oder Postautohaltestelle Kulm)
  • Dauer: 2.5h
  • Schwierigkeitsgrad: Leicht, ca. 8km Distanz

Simplon Pass

Der Rundweg Simplon Bergalpe erschliesst die einmalige Passlandschaft des Simplons. Der Weg verläuft auf ehemaligen, teils sehr alten Wegstücken und verbindet die verschiedenen Alpsiedlungen.

Der Weg durchquert, am Hopschusee und am Rotelsee vorbei, die typische Passlandschaft der Simplon Bergalpe. Der ganze Abschnitt ist wunderbar mit gutem Schuhwerk machbar und auch für unsere 4-Beiner ein wahres Paradies.

Immer wieder kann sich die süsse Kira mit oder im Wasser etwas abkühlen, da auf der gesamten Strecke immer wieder kleine Bäche, Brunnen oder die erwähnten Seen zu finden sind.

Noch ein kleiner Hinweis: Kühe und Schafe kreuzen eventuell den Weg und diese lassen wir mit Gemütlichkeit und Abstand passieren. Es sind keine Herdenschutzhunde in der Simplonregion im Einsatz.

Die Alpung ist für die Simplonregion von hohem Wert und soll auch von uns Wanderern respektiert werden. Deshalb ist gilt zu beachten, dass die zu passierenden Tore richtig hinter sich wieder verschlossen werden.

Immer wieder ist der Rundweg sehr gut beschildert und auch andere kleine Touren, die beschildert sind, laden dich ein die Tour individuell zu gestalten.