Der BergBlüten Jahresrückblick 2022

Ein Jahr zählt 365 Tage. 365 Tage, an denen man etwas bewirken kann. 365 Tage, an denen man an sich selbst arbeiten und wachsen kann. Tage, die man nutzen kann, um vorwärtszukommen und sich zu verbessern. Auch wir bei der BergBlüten AG haben in den letzten 365 Tagen einiges erlebt. Mit viel Freude präsentieren wir: Unser BergBlüten Jahresrückblick 2022.

Aktienkapitalerhöhung

Bereits im Frühling dieses Jahres haben wir als BergBlüten AG eine AKTIENKAPITALERHÖHUNG durchgeführt, um das Eigenkapital des Unternehmens zu erhöhen. Die Aktienkapitalerhöhung wurde genutzt, um wichtige strategische Partnerschaften zu fixieren. Durch die Zusammenarbeit mit renommierten Partnern wie Scott Blakey, besser bekannt als Shanti Baba, konnten wir unsere Wettbewerbsfähigkeit stärken und neue Geschäftsmöglichkeiten erschließen.

Erstes Frauenprodukt

Ein weiteres erfreuliches Ereignis war der Launch unseres ersten spezifischen Frauenproduktes KRAFTTAGE. Krafttage ist ein wohltuendes Massageöl. Es wurde von Frauen für Frauen entwickelt. Wir haben uns bewusst dafür entschieden, ein Produkt speziell für Frauen zu produzieren und zu launchen, da wir der Meinung sind, dass Frauen in der heutigen Gesellschaft oftmals zu wenig Aufmerksamkeit und Unterstützung bekommen. Während eines Zyklus durchleben Frauen unterschiedliche Phasen. Körper und Geist brauchen an manchen Tagen mehr Unterstützung als an anderen. Während der Menstruation oder in den Wechseljahren ist Krafttage für Frauen da, um Ruhe und Kraft zu schenken, Weiblichkeit zu zelebrieren und die individuellen Stärken von Frauen in den Mittelpunkt zu stellen.

Neue Manufaktur

Ein Highlight des Jahres 2022 war die APERTA. Zusammen mit unserem Team und vielen BergBlüten-Fans durften wir unsere neue BergBlüten Manufaktur eröffnen und einweihen. Mit dieser hochmodernen Anlage haben wir einen Schritt Richtung Zukunft gemacht. Durch die neue Kurzwegdestillationsanlage konnten wir die Qualität unserer Produkte stark verbessern. So sind wir im Stande eine höhere Qualität zu gewährleisten, welche sich im Geschmack und vor allem in der Wirksamkeit bemerkbar macht. Unsere eigene Produktionsstätte bietet uns die Möglichkeit, CBD-Produkte der Spitzenklasse herzustellen, und das völlig autonom. Dank Analysen von beispielsweise unserem CBD Öl BergBlüten Ursprung können wir durch die gewonnenen Erkenntnisse unsere Produkte stetig verbessern und die hohen Qualitätsansprüche unserer Kunden erfüllen.

Auf den Mittenberg GR

Auf den Mittenberg GR

Auf den Mittenberg – mit Goro und Nila

  • Start und Ende: Chur Bahnhof – Haldenhüttli
  • Dauer: 2.5h
  • Schwierigkeitsgrad: Mittel – ca. 500 Höhenmeter ab Chur
Chur – Haldenhüttli – Mittenberg – Chur
Der Mittenberg ist eine Alp, östlich der Stadt Chur. Sie liegt idyllisch auf einer Terrasse in einer grossen Waldlichtung. Auf dem Mittenberg eröffnet sich einem eine herrliche Rundsicht ins Churer Rheintal, auf die Bündner Bergwelt und weit darüber hinaus. Kein Wunder, ist er ein beliebtes Ausflugziel für Spaziergänger, Wanderer, Jogger und Biker. Die 500 Höhenmeter von der Stadt auf den Mittenberg lassen sich bequem auf einer Kiesstrasse oder auf zahlreichen Waldwegen zurücklegen. Eine Grillstelle sowie Quellwasser vom Brunnen sind vorhanden.

Vom Hüttli in den Wald 

Aus der Churer Altstadt läufst Du richtung Arosa, bis zu zum kleinen Park mit dem charmanten Haldenhüttli gelangst. Bereits da erwartet Dich eine phänomenale Aussicht über ganz Chur – sie wird aber noch besser!

Überquere die Strasse, welche nach Arosa führt, auf den Kiesweg in den Wald.

Viele Wege führen… auf die Alp!

Der Mittenberg ist ab dem Waldstück sehr gut beschriftet – es gibt zahlreiche breitere und schmälere Waldwegli, welche Dich zur schönen Aussicht führen. Deswegen sehen wir von einer genauen Beschreibung ab. Du kannst beispielsweise beim Hinabsteigen dann eine andere Route wählen – eine geht nämlich an einer versteckten Kapelle (fast!) vorbei. Sie heisst St. Luzikapelle und ist – bist Du in der Nähe – ebenfalls auf den Wegweisern zu finden. Lass uns wissen, ob Du sie erreichst! 

 

Blog

UNSERE NEUSTEN BEITRÄGE