Der BergBlüten Jahresrückblick 2022

Ein Jahr zählt 365 Tage. 365 Tage, an denen man etwas bewirken kann. 365 Tage, an denen man an sich selbst arbeiten und wachsen kann. Tage, die man nutzen kann, um vorwärtszukommen und sich zu verbessern. Auch wir bei der BergBlüten AG haben in den letzten 365 Tagen einiges erlebt. Mit viel Freude präsentieren wir: Unser BergBlüten Jahresrückblick 2022.

Aktienkapitalerhöhung

Bereits im Frühling dieses Jahres haben wir als BergBlüten AG eine AKTIENKAPITALERHÖHUNG durchgeführt, um das Eigenkapital des Unternehmens zu erhöhen. Die Aktienkapitalerhöhung wurde genutzt, um wichtige strategische Partnerschaften zu fixieren. Durch die Zusammenarbeit mit renommierten Partnern wie Scott Blakey, besser bekannt als Shanti Baba, konnten wir unsere Wettbewerbsfähigkeit stärken und neue Geschäftsmöglichkeiten erschließen.

Erstes Frauenprodukt

Ein weiteres erfreuliches Ereignis war der Launch unseres ersten spezifischen Frauenproduktes KRAFTTAGE. Krafttage ist ein wohltuendes Massageöl. Es wurde von Frauen für Frauen entwickelt. Wir haben uns bewusst dafür entschieden, ein Produkt speziell für Frauen zu produzieren und zu launchen, da wir der Meinung sind, dass Frauen in der heutigen Gesellschaft oftmals zu wenig Aufmerksamkeit und Unterstützung bekommen. Während eines Zyklus durchleben Frauen unterschiedliche Phasen. Körper und Geist brauchen an manchen Tagen mehr Unterstützung als an anderen. Während der Menstruation oder in den Wechseljahren ist Krafttage für Frauen da, um Ruhe und Kraft zu schenken, Weiblichkeit zu zelebrieren und die individuellen Stärken von Frauen in den Mittelpunkt zu stellen.

Neue Manufaktur

Ein Highlight des Jahres 2022 war die APERTA. Zusammen mit unserem Team und vielen BergBlüten-Fans durften wir unsere neue BergBlüten Manufaktur eröffnen und einweihen. Mit dieser hochmodernen Anlage haben wir einen Schritt Richtung Zukunft gemacht. Durch die neue Kurzwegdestillationsanlage konnten wir die Qualität unserer Produkte stark verbessern. So sind wir im Stande eine höhere Qualität zu gewährleisten, welche sich im Geschmack und vor allem in der Wirksamkeit bemerkbar macht. Unsere eigene Produktionsstätte bietet uns die Möglichkeit, CBD-Produkte der Spitzenklasse herzustellen, und das völlig autonom. Dank Analysen von beispielsweise unserem CBD Öl BergBlüten Ursprung können wir durch die gewonnenen Erkenntnisse unsere Produkte stetig verbessern und die hohen Qualitätsansprüche unserer Kunden erfüllen.

Parkhotel Brenscino in Brissago

Parkhotel Brenscino in Brissago

Italienische Gastfreundschaft am Lago Maggiore 

Parkhotel Brenscino in Brissago

Das Parkhotel Brenscino Brissago mit seinem Pool, dem botanischen Garten und einem unvergleichlichen Blick über den See ist in Brissago ein wahrer place to be. Alle 83 Zimmer haben Balkon und Seesicht. Von Einigen schaut man bis nach Ascona, die Anderen geben den direkten Blick auf Brissago frei. Alle sind Nichtraucherzimmer. Kulinarisch bietet das Parkhotel Brenscino Brissago ein Restaurant mit Panorama Terrasse und einer Pizzeria, eine Piaggio Bar, ein Pop-up Restaurant sowie eine Snackbar am Pool. Wer es lieber sportlich bevorzugt kann auf dem hoteleigenen Aussenplatz Tennis spielen, den Yogapfad erkunden, Kegeln oder eine Runde Minigolf spielen.

Mit nur wenig Platz am Ufer des Lago Maggiore schmiegt sich Brissago an den steilen Berghang, der vom Pizzo Leone gekrönt wird.

Erleben Sie den mediterranen Süden der Schweiz – Bekanntheit erlangte der Ferienort dank der schönen Lage am See und der Brissago-Inseln, auf welchen sich ein botanischer Garten befindet. Die Region Ascona – Locarno bietet ein grosses Freizeitangebot, kulinarische Leckerbissen so wie unzählige kulturelle Events, wie zum Beispiel das Moon & Stars oder dem Locarno Festival.

“Wir machen Menschen glücklich. Das ist unsere Bestimmung. Hierfür kommen wir jeden Tag ins Parkhotel Brenscino Brissago.”

Vieles bleibt sich im Parkhotel Brenscino Brissago mit dem Besitzer Reka gleich, wie beispielsweise die viel geschätzte Gastfreundschaft.

Auch die atemberaubende Aussicht auf den Lago Maggiore lässt sich weiterhin geniessen. 

Umgeben von exotischen Pflanzen wird Ihnen im Pop-Up Restaurant ein fixes drei-Gang-Menü aus der thailändischen Küche serviert. Authentische Aromen in einem einmaligen Ambiente. Wie in Thailand üblich, werden die Gerichte auf dem Tisch verteilt und jeder Gast serviert sich, was er mag. Heimische Produkte werden mit thailändischen Spezialitäten ergänzt und erreichen so eine harmonische Fusion. Weitere Highlights entdecken Sie auf der Webseite des Hotels. 

Blog

UNSERE NEUSTEN BEITRÄGE