Der BergBlüten Jahresrückblick 2022

Ein Jahr zählt 365 Tage. 365 Tage, an denen man etwas bewirken kann. 365 Tage, an denen man an sich selbst arbeiten und wachsen kann. Tage, die man nutzen kann, um vorwärtszukommen und sich zu verbessern. Auch wir bei der BergBlüten AG haben in den letzten 365 Tagen einiges erlebt. Mit viel Freude präsentieren wir: Unser BergBlüten Jahresrückblick 2022.

Aktienkapitalerhöhung

Bereits im Frühling dieses Jahres haben wir als BergBlüten AG eine AKTIENKAPITALERHÖHUNG durchgeführt, um das Eigenkapital des Unternehmens zu erhöhen. Die Aktienkapitalerhöhung wurde genutzt, um wichtige strategische Partnerschaften zu fixieren. Durch die Zusammenarbeit mit renommierten Partnern wie Scott Blakey, besser bekannt als Shanti Baba, konnten wir unsere Wettbewerbsfähigkeit stärken und neue Geschäftsmöglichkeiten erschließen.

Erstes Frauenprodukt

Ein weiteres erfreuliches Ereignis war der Launch unseres ersten spezifischen Frauenproduktes KRAFTTAGE. Krafttage ist ein wohltuendes Massageöl. Es wurde von Frauen für Frauen entwickelt. Wir haben uns bewusst dafür entschieden, ein Produkt speziell für Frauen zu produzieren und zu launchen, da wir der Meinung sind, dass Frauen in der heutigen Gesellschaft oftmals zu wenig Aufmerksamkeit und Unterstützung bekommen. Während eines Zyklus durchleben Frauen unterschiedliche Phasen. Körper und Geist brauchen an manchen Tagen mehr Unterstützung als an anderen. Während der Menstruation oder in den Wechseljahren ist Krafttage für Frauen da, um Ruhe und Kraft zu schenken, Weiblichkeit zu zelebrieren und die individuellen Stärken von Frauen in den Mittelpunkt zu stellen.

Neue Manufaktur

Ein Highlight des Jahres 2022 war die APERTA. Zusammen mit unserem Team und vielen BergBlüten-Fans durften wir unsere neue BergBlüten Manufaktur eröffnen und einweihen. Mit dieser hochmodernen Anlage haben wir einen Schritt Richtung Zukunft gemacht. Durch die neue Kurzwegdestillationsanlage konnten wir die Qualität unserer Produkte stark verbessern. So sind wir im Stande eine höhere Qualität zu gewährleisten, welche sich im Geschmack und vor allem in der Wirksamkeit bemerkbar macht. Unsere eigene Produktionsstätte bietet uns die Möglichkeit, CBD-Produkte der Spitzenklasse herzustellen, und das völlig autonom. Dank Analysen von beispielsweise unserem CBD Öl BergBlüten Ursprung können wir durch die gewonnenen Erkenntnisse unsere Produkte stetig verbessern und die hohen Qualitätsansprüche unserer Kunden erfüllen.

Urlaub mit Hund - Hund im Auto

Urlaub mit Hund: Tipps für eine entspannte Reise mit deinem Vierbeiner

Ein Urlaub mit Hund kann eine wunderbare Erfahrung sein, sowohl für dich als auch für deinen vierbeinigen Freund. Gemeinsam neue Orte zu erkunden, am Strand zu spielen oder durch die Natur zu wandern, schafft unvergessliche Erinnerungen. Damit die Reise für alle Beteiligten stressfrei und angenehm verläuft, gibt es einige wichtige Dinge zu beachten. In diesem Blogbeitrag findest du nützliche Tipps und Informationen, wie du deinen Urlaub mit Hund am besten planst und welche Rolle CBD dabei spielen kann, deinen Hund zu entspannen.

Planung des Urlaubs mit Hund

Eine gute Planung ist das A und O für einen gelungenen Urlaub mit Hund. Hier sind einige wichtige Aspekte, die du berücksichtigen solltest:

Wahl des Reiseziels

Bei der Auswahl des Reiseziels ist es wichtig, darauf zu achten, dass Hunde willkommen sind. Besonders beliebt sind Urlaube am Meer, da viele Hunde es lieben, im Wasser zu spielen und am Strand zu rennen. Einige Tipps für einen gelungenen Urlaub mit Hund am Meer:

  • Hundefreundliche Strände: Informiere dich im Vorfeld, ob es spezielle Hundestrände gibt, an denen dein Hund frei laufen und baden darf.
  • Unterkunft: Suche nach hundefreundlichen Unterkünften, die nicht nur Haustiere erlauben, sondern auch entsprechende Annehmlichkeiten bieten, wie eingezäunte Gärten oder nahegelegene Spazierwege.
  • Aktivitäten: Plane Aktivitäten, die deinem Hund Spaß machen und bei denen er sich bewegen kann.

Vorbereitung der Reise

Vor der Abreise gibt es einige Dinge, die du vorbereiten solltest, um sicherzustellen, dass dein Hund eine angenehme Reise hat:

  • Tierarztbesuch: Lass deinen Hund vor der Reise von einem Tierarzt untersuchen und stelle sicher, dass alle Impfungen auf dem neuesten Stand sind.
  • Reiseapotheke: Packe eine Reiseapotheke für deinen Hund ein, die Verbandszeug, Medikamente und ggf. Beruhigungsmittel für Hunde enthält.
  • Notwendige Utensilien: Vergiss nicht, ausreichend Futter, Wasser, Spielzeug, Leinen und Kotbeutel mitzunehmen.

Autoreise Urlaub mit Hund Tipps

Tipps für die Reise

Egal ob du mit dem Auto, Zug oder Flugzeug reist, es gibt einige wichtige Tipps, um die Reise für deinen Hund so angenehm wie möglich zu gestalten:

Autofahrten

  • Pausen: Plane regelmäßige Pausen ein, damit dein Hund sich bewegen, trinken und sein Geschäft erledigen kann.
  • Sicherheit: Sorge dafür, dass dein Hund während der Fahrt sicher untergebracht ist, entweder in einer Transportbox oder mit einem speziellen Sicherheitsgurt.
  • Klimatisierung: Achte darauf, dass das Auto gut belüftet ist und dein Hund nicht überhitzt.

Zugreisen

  • Ruheplätze: Suche nach einem ruhigen Platz im Zug, an dem dein Hund entspannen kann.
  • Beschäftigung: Bringe Spielzeug oder Kausnacks mit, um deinen Hund während der Fahrt zu beschäftigen.

Flugreisen

  • Vorbereitung: Informiere dich im Vorfeld über die Bestimmungen der Fluggesellschaft bezüglich der Mitnahme von Haustieren.
  • Transportbox: Verwende eine stabile und bequeme Transportbox, die den Anforderungen der Fluggesellschaft entspricht.

CBD zur Entspannung deines Hundes

Reisen kann für einige Hunde stressig sein, insbesondere wenn sie ungewohnte Umgebungen und lange Fahrten nicht gewohnt sind. Hier kann CBD helfen. CBD (Cannabidiol) ist ein nicht-psychoaktiver Bestandteil der Cannabispflanze.

Vorteile von CBD für Hunde

  • Stressreduktion: CBD kann während der Reise deinen Hund unterstützen, besser mit den vielen neuen Eindrücken zurechtzukommen.
  • Beruhigung: CBD kann zur Entspannung und beim Eingewöhnen helfen.

Anwendung von CBD

Es ist wichtig, mit einer niedrigen Dosis zu beginnen und diese bei Bedarf schrittweise zu erhöhen. Nutze unseren Kalkulator und sprich am besten mit deinem Tierarzt, bevor du deinem Hund CBD gibst, um die richtige Dosierung und Anwendung zu gewährleisten.

Fazit

Ein Urlaub mit Hund kann eine bereichernde Erfahrung sein, wenn man gut vorbereitet ist und die Bedürfnisse des Vierbeiners berücksichtigt. Durch sorgfältige Planung, richtige Vorbereitung und das Beachten von Reisetipps wird der Urlaub für dich und deinen Hund stressfrei und angenehm. CBD kann eine hilfreiche Ergänzung sein, um deinen Hund während der Reise zu entspannen. Plane deine Reise gut, und genieße die gemeinsame Zeit mit deinem treuen Begleiter!

Blog

UNSERE NEUSTEN BEITRÄGE