Spaziergang zum Zizerser Weiher – mit Goro

  • Start und Ende: Zizers – Zizerser Weiher
  • Dauer: 45min
  • Schwierigkeitsgrad: Leicht

Zizers im Kanton Graubünden

Ein gemütlicher Spaziergang zu den Weihern in Zizers. Startpunkt ist im Industriegebiet, wo das Auto abgestellt werden kann, gleich nach der Unterführung der Autobahn (eine Sackgasse) neben dem Bahngleis.

Geradeaus Richtung Weiher, entlang dem Rhein

Erst ein paar Meter am Bahngleis, entlang der Teerstrasse, folgt bald ein Kiesweg, der erst an den Rhein führt und dem entlang dann Richtung Weiher folgt. 

Abenteuer Schleichweg

Auf der Geraden entlang dem Rhein siehst du bereits den grossen Weiher. Kurz darauf folgt einen Schleichweg zu deiner Linken, der dich runter ans Wasser führt. Etwas besseres Schuhwerk ist empfehlenswert – Schlamm ist auf jeden Fall garantiert, manchmal aber auch viel Wasser, sodass das Passieren des Schleichwegs nicht möglich ist. 

Du kannst die Runde auch wunderbar weiter geradeaus gehen, bis zur Abzweigung, und anschliessend dem Weg nach links folgen, der dich automatisch zum Zizerser Weiher führt. Ohne Trampelpfad und Schlammmasse.

Eine gute Abkühlung im Sommer – abenteuerlich im Winter

Der Weg zum Weiher ist dann spannend für Hunde, wenn etwas Abenteuer folgt. Entdecke den Weiher – Du kannst ihn zumindest zur Hälfte umrunden und entdecke bedacht die Tierwelt. Du findest insbesondere Frösche und Insekten wie Libellen. 

Dem Kiesweg entlang findest Du automatisch zurück zur Industrie von Zizers. Hier gibts einige Velofahrer und viele Fussgänger, insbesondere Sonntags. Wir empfehlen diese gemütliche Runde mit viel Spassfaktor trotzdem. Lass uns wissen, wie es war.