Der BergBlüten Jahresrückblick 2022

Ein Jahr zählt 365 Tage. 365 Tage, an denen man etwas bewirken kann. 365 Tage, an denen man an sich selbst arbeiten und wachsen kann. Tage, die man nutzen kann, um vorwärtszukommen und sich zu verbessern. Auch wir bei der BergBlüten AG haben in den letzten 365 Tagen einiges erlebt. Mit viel Freude präsentieren wir: Unser BergBlüten Jahresrückblick 2022.

Aktienkapitalerhöhung

Bereits im Frühling dieses Jahres haben wir als BergBlüten AG eine AKTIENKAPITALERHÖHUNG durchgeführt, um das Eigenkapital des Unternehmens zu erhöhen. Die Aktienkapitalerhöhung wurde genutzt, um wichtige strategische Partnerschaften zu fixieren. Durch die Zusammenarbeit mit renommierten Partnern wie Scott Blakey, besser bekannt als Shanti Baba, konnten wir unsere Wettbewerbsfähigkeit stärken und neue Geschäftsmöglichkeiten erschließen.

Erstes Frauenprodukt

Ein weiteres erfreuliches Ereignis war der Launch unseres ersten spezifischen Frauenproduktes KRAFTTAGE. Krafttage ist ein wohltuendes Massageöl. Es wurde von Frauen für Frauen entwickelt. Wir haben uns bewusst dafür entschieden, ein Produkt speziell für Frauen zu produzieren und zu launchen, da wir der Meinung sind, dass Frauen in der heutigen Gesellschaft oftmals zu wenig Aufmerksamkeit und Unterstützung bekommen. Während eines Zyklus durchleben Frauen unterschiedliche Phasen. Körper und Geist brauchen an manchen Tagen mehr Unterstützung als an anderen. Während der Menstruation oder in den Wechseljahren ist Krafttage für Frauen da, um Ruhe und Kraft zu schenken, Weiblichkeit zu zelebrieren und die individuellen Stärken von Frauen in den Mittelpunkt zu stellen.

Neue Manufaktur

Ein Highlight des Jahres 2022 war die APERTA. Zusammen mit unserem Team und vielen BergBlüten-Fans durften wir unsere neue BergBlüten Manufaktur eröffnen und einweihen. Mit dieser hochmodernen Anlage haben wir einen Schritt Richtung Zukunft gemacht. Durch die neue Kurzwegdestillationsanlage konnten wir die Qualität unserer Produkte stark verbessern. So sind wir im Stande eine höhere Qualität zu gewährleisten, welche sich im Geschmack und vor allem in der Wirksamkeit bemerkbar macht. Unsere eigene Produktionsstätte bietet uns die Möglichkeit, CBD-Produkte der Spitzenklasse herzustellen, und das völlig autonom. Dank Analysen von beispielsweise unserem CBD Öl BergBlüten Ursprung können wir durch die gewonnenen Erkenntnisse unsere Produkte stetig verbessern und die hohen Qualitätsansprüche unserer Kunden erfüllen.

Schlafprobleme nach der Zeitumstellung?

Schlafprobleme nach der Zeitumstellung?

Egal, ob im Frühjahr oder im Herbst: Die Zeitumstellung ist für viele eine Herausforderung, insbesondere wenn es darum geht, besser schlafen zu können. Der abrupte Wechsel kann Schlafprobleme verstärken, was die Suche nach effektiven Lösungen dringend notwendig macht. Das kommt dir bekannt vor?

Keine Sorge, Hilfe naht! Dieser Beitrag bietet praktische Tipps, um nach der Zeitumstellung wieder in deine gewohnte Routine zu finden und deine Schlafqualität zu verbessern.

 


Verständnis der Zeitumstellung und ihrer Auswirkungen

Keine Frage: Die Zeitumstellung, gedacht zur besseren Nutzung des Tageslichts, kann unseren biologischen Rhythmus stören und zu Schlafproblemen führen. Verständnis und Bewusstsein für die Auswirkungen auf unseren Schlaf sind der erste Schritt, um besser schlafen zu können und die allgemeine Lebensqualität zu steigern. Wdrfen wir also einen Blick auf die Wissenschaft:

Eine Studie, die im Rahmen des Project Baseline Health Study¹ durchgeführt wurde, untersuchte die Auswirkungen der Umstellung auf die Sommerzeit auf den Schlaf. Es wurde festgestellt, dass die durchschnittliche Gesamtschlafdauer in der Nacht der Zeitumstellung im Vergleich zum vorherigen Samstag um durchschnittlich 29,6 Minuten abnahm. Darüber hinaus gab es eine fünffache Zunahme der Teilnehmer, die sich in der Kategorie "unruhig" einstuften, was auf eine signifikante Beeinträchtigung der subjektiven Schlafqualität hinweist.

Zudem beeinflusst die Zeitumstellung die Melatoninproduktion, ein Schlüsselhormon, das unseren Schlaf-Wach-Rhythmus reguliert. Melatonin wird in Reaktion auf Dunkelheit ausgeschüttet und signalisiert dem Körper, dass es Zeit zum Schlafen ist. Die Forschung zeigt², dass die Verschiebung der Lichtexposition durch die Zeitumstellung die Melatoninsekretion stören und das Einschlafen erschweren kann. Diese hormonelle Verschiebung kann zu einer Verschlechterung der Schlafqualität und zu erhöhter Tagesmüdigkeit führen.

Dabei sind die Effekte keinesfalls nur kurzfristig: Laut Project Baseline Health Study  kann die Anpassung des menschlichen Körpers an die neue Zeit mehrere Tage bis Wochen dauern. Diese verlängerte Phase der Anpassung kann zu anhaltenden Schlafstörungen, einer beeinträchtigten Leistungsfähigkeit am Tag und einem erhöhten Unfallrisiko führen.

 

 

Rituale und Routinen für besseren Schlaf

Die Etablierung von Ritualen und Routinen spielt eine entscheidende Rolle beim Überwinden von Schlafproblemen und trägt massgeblich dazu bei, besser schlafen zu können. Eine konsistente Abendroutine signalisiert dem Körper, dass es Zeit ist, sich auf die Nachtruhe vorzubereiten, und fördert einen erholsamen Schlaf. Beginne mit einfachen Schritten wie dem Dimmen der Lichter, um die Produktion des Schlafhormons Melatonin zu unterstützen, und integriere entspannende Aktivitäten, die dir persönlich am meisten helfen, zur Ruhe zu kommen. Das kann das Lesen eines Buches, das Hören ruhiger Musik oder das Praktizieren von Meditation umfassen.

Darüber hinaus kannst Du CBD in deine abendliche Entspannungs-Routine als natürliche Unterstützung integrieren. Ein fester Ablauf von zum Beispiel der Nutzung von CBD Öl,  entspannenden Yoga- oder Meditationsübungen und dem Trinken eines wohltuenden Tees vor dem Schlafengehen können dazu beitragen, den Geist zu beruhigen und den Übergang in den Schlaf zu erleichtern.

Indem du solche Rituale und Routinen in Ihren Alltag einbaust, schaffst du eine feste Grundlage, die es deinem Körper und Geist erleichtert, sich an die Zeitumstellung anzupassen. Diese Praktiken helfen nicht nur kurzfristig, Schlafprobleme zu überwinden, sondern fördern auch langfristig eine bessere Schlafhygiene.

 

Tipps zur Anpassung an die neue Zeit

Um all dem entgegenzuwirken, ist es wichtig, seinen Körper bei der Zeitumstellung bestmöglich zu unterstützen. Folgende Tipps können dir dabei helfen: 

  • Schlafgewohnheiten anpassen

Eine verbesserte Schlafhygiene kann entscheidend sein, um besser schlafen zu können und Schlafprobleme nach der Zeitumstellung zu minimieren. Strategien wie die allmähliche Anpassung des Schlafplans und die Schaffung einer beruhigenden Schlafumgebung sind essenziell.

  • Tageslicht nutzen

Tageslicht am Morgen zu nutzen, hilft nicht nur, schneller in den Tag zu starten, sondern kann auch langfristig zu einem besseren Schlaf führen. Dies ist ein natürlicher Weg, um Schlafprobleme zu bekämpfen. Gibt es am Morgen noch kein Tageslicht, können spezielle Tageslichtlampen Abhilfe schaffen.

  • Ernährung und Bewegung

Eine ausgewogene Ernährung und regelmässige Bewegung können deine Schlafqualität ebenfalls verbessern. Auch Alkohol kann negative Effekte auf deinen Schlaf haben – solltest du unter Schlafproblemen leiden, verzichte am besten eine Weile ganz darauf.

  • Entspannungstechniken und Gewohnheiten

Die Integration von Entspannungstechniken in die Abendroutine kann Schlafprobleme reduzieren und zu einem erholsameren Schlaf führen. Ob Yoga oder Meditation – tu das, was dir guttut.

 

Natürliche Unterstützung mit CBD Öl

Auch das Endocannabiniod-System ist an physiologischen Prozessen vor und während unserem Schlaf beteiligt. Für eine tiefe, möglichst ungestörte und erholsame Nachtruhe kann daher auch die Integration von CBD Öl in die Schlaf-Routine eine natürliche Unterstützung sein.

 

Hast du Fragen zum Thema CBD Öl?

Wenn du im Zuge der Zeitumstellung Fragen hast oder Tipps benötigst, kannst du dich jederzeit an unseren Kundenservice wenden.


Tel: +41 31 332 15 15
Mail: info@bergblueten.ch

Wir sind von Mo – Fr jeweils von 08:00 – 12:00 und 13:00 – 17:00 Uhr für dich erreichbar und freuen uns auf deine Anfrage.

Fazit

Die Anpassung an die Zeitumstellung kann eine Herausforderung darstellen, doch mit den richtigen Strategien und der Unterstützung durch CBD Öl ist es möglich, die eigene Routine zu festigen. Feste Rituale gewöhnen deinen Körper an bestimmte Abläufe und können so den Übergang in den Schlaf erleichtern. 

 

 

1 Arges, K., Assimes, T., Bajaj, V. et al. The Project Baseline Health Study: a step towards a broader mission to map human health. npj Digit. Med. 3, 84 (2020). https://doi.org/10.1038/s41746-020-0290-y.

The Journal of Clinical Endocrinology & Metabolism, Volume 96, Issue 3, 1 March 2011, Pages E463–E472, https://doi.org/10.1210/jc.2010-2098

Blog

UNSERE NEUSTEN BEITRÄGE