Olivier Keller heisst uns in seinen Familiären Unternehmen, L’Hôtel & Résidence Mon-Repos in Genf, herzlich willkommen. Mit seiner Schwester Vanessa führen sie zusammen das Unternehmen, sie sind die vierte Generation.

Nach einem ersten Interview treffen wir uns erneut mit Olivier zu einem sehr interessanten Gespräch über seine Gefühle bezüglich der Wirkung unseres THC-freien Öls aus der Zuya-Reihe für Spitzensportler. Dieses Öl wurde mit dem Ziel ausgearbeitet, die Anti-Doping-Regeln zu respektieren, an welche sich Spitzensportler/innen halten müssen.

BergBlüten:

Vor ein paar Tagen hat Olivier, ein Liebhaber von Wassersportarten wie Surfen und Wing-foil, nach einer 4-stündigen Wing-foil-Session Zuya Zero Öl verwendet.

Was ging Olivier durch den Kopf, um mitten im März mehrere Stunden Wing-Foil zu fahren? «der Wind, die Wellen und vor allem der Spaß», antwortet er.

Olivier Keller

Nach dieser großen Einheit spürte ich Schmerzen in den Unterarmen und im Rücken, Müdigkeit und Muskelverspannungen und Krämpfe.

Diesen Sport unter extremen Bedingungen mit 5° C warmem Wasser auszuüben, erfordert viel Energie, also nahm ich, als ich nach Hause kam, 5 Tropfen Zero. Nach etwa 3 Stunden begann ich eine deutliche Verbesserung und Muskelentspannung in meinen Unterarmen zu spüren.

BergBlüten

Wie würdest du dieses Gefühl beschreiben?

Olivier Keller

Ich fühlte meine Muskeln wie sie sich entspannten. Ich spürte wie das Ziehen nachliess und spürte fast keinen Druck mehr an meinen Muskeln.

BergBlüten

Wie fühltest du dich am nächsten Tag?

Olivier Keller

Ich muss zugeben, dass ich kurz vor dem Einschlafen noch ein paar Tropfen genommen habe, weil ich diesen Phantomschmerz hatte, gegen den nichts hilft

Ich sagte mir, dass es morgen schwierig werden würde, aber im Gegenteil, ich hatte sogar Lust auf eine neue Sporteinheit. Der Schmerz des Vortages war fast verschwunden. Natürlich habe ich die Belastung gespürt, aber ich habe gut geschlafen und mein Körper war bereit, loszulegen.